Bildbearbeitung

Bilder freistellen

Hintergrundentfernung, auch freistellen genannt. Dies ist oft der erste Bearbeitungsschritt, den wir vornehmen, und manchmal auch der einzige. Sie schießen Ihre Bilder auf dem Küchentisch oder in einem etwas professionelleren Umfeld. Dann haben Sie also den Küchentisch mit auf dem Bild. Oder, im Falle eines Studio-Shootings, verbleiben oft noch Schatten, die vom fotografierten Gegenstand ablenken, Ihrem Produkt. Die meisten Fotos werden daher anschließend in Bildbearbeitungsprogrammen wie Photoshop vom Hintergrund freigestellt. Dies gelingt mit verschiedenen Methoden, wie: Beschneidungspfade, Alpha-Kanäle oder Ebenenmasken

Aber beherrschen Sie diese Techniken? Und ist es interessant, dies zu erlernen? Oder ist das etwas, was Sie auslagern müssen? Auch wenn Sie bereits ein Stück weit mit dieser Software auskennen, sind Sie bis zu 10 Minuten mit einem Foto beschäftigt. Wenn es einen Dienstleister gibt, der das für ein paar Cents pro Foto für Sie übernimmt …

Wichtig ist, dass Sie den Hintergrund entfernen. Dies trägt zu einer Einheitlichkeit und damit zu mehr Ruhe auf Ihrer Webseite bei. Also, zu einem besseren Kundenerlebnis. Dadurch wird direkt Ihre Konversion steigen.

Hintergrundentfernung

Hintergründe sind nie perfekt. Entfernen Sie also Ihren Hintergrund und ersetzen Sie diesen durch einen sauberen weißen Hintergrund oder jede andere Farbe.

Zuschneiden & Ausrichten

Konsistenz bei Ihrer Produktpräsentation sorgt für Einheitlichkeit und Ruhe auf Ihrer Website. Bleiben Sie also bei einem Format.

Masken & Pfade

Das Bearbeiten von Anzeigen und Drucksachen oder andere Anwendungen ist kein Problem. Ausgabeformate, die in Ebenen aufgebaut sind, wie PSD und TIFF sind auch kein Problem.

Ausgabeformate

Benötigen Sie ein spezielles Format für eine bestimmte Anwendung? Kein Problem. Sie fragen, wir liefern!

Jetzt kostenlos testen! Testen Sie 3 Bilder kostenlos